Neubau eines Grundofens in unseren Ausstellungsräumen

Im Frühjahr 2017 entstand in den neuen Büro- und Ausstellungsräumen von Naturbaustoffe Grabfeld ein Grundofen. Dieser ist so dimensioniert und konstruiert, dass er mit seinen 7 integrierten Plattenabsorbern ca. 60% der erzeugten Energie auf den Pufferspeicher auskoppelt. Somit können alle Räume zukünftig mit diesem Ofen beheizt werden. Die Wärmeverteilung erfolgt hier über Wandheizungen. Der Ofen verfügt über eine Absperrautomatik und einer raumluftunabhängigen Zuluft. Er ist im Kern aus Schamotte nach den anerkannten Regeln der Technik errichtet. Außen ist dieser mit Ziegelsteinen ummauert. Später folgt die äüßere Gestaltung mit Lehmputz und Tadelakt.