Tadelakt für Groß und Klein


Pfingsten 2017 fand ein spontaner Tadelakt Workshop in Behrungen statt.
Große und kleine Teilnehmer hatten ihren Spaß. Weitere Bilder sind unter Referenzen zu sehen.

Schulprojekt in Behrungen


Am 03.04.2017 stand Lehm auf dem Lehrplan der 4. Klasser der Grundschule Behrungen. Im Rahmen eines Schulprojektes von Simon Gundelwein aus Behrungen entstand ein kleines offenes Fachwerkhäuschen aus alten Balken, Dachpfannen und Feldsteinen. Ziel der von der Gesamtschule Bibra im Rahmen des Projektes "Lernen durch Engagement" Aktion war die Ausfachung der Gefache mit verschiedansten Lehmtechniken. Naturbaustoffe Grabfeld hat das Projekt begleitet und Leichtlehmsteine, Lehmputze und diverse Zuschlagstoffe bereitgestellt und fachliche Hinweise gegeben. Bei herrlichem Wetter waren die Kinder voller Begeisterung ausdauernd dabei und konnten mit allen Sinnen zum Gelingen der Werkes beitragen. Bilder sind unter Referenzen zu sehen.

Neubau und Sanierung von zwei Bürogebäuden mit Wandheizung und Lehmputz


Seit Frühjahr 2014 arbeitet Lehmprojekt am Bauvorhaben Neubau Bürogebäude der Firma Boreas energy unlimited in Herbsleben. Bisher wurden ca. 70 Tonnen Unterputz in den beiden Gebäudeteilen verarbeitet. Die Feinputzarbeiten mit farbigem Lehm-Edelputz werden Im Frühjahr 2015 abgeschlossen. Ein Neubau und ein saniertes Fachwerkgebäude wurden auf Passivhausstandard ertüchtigt. Lehmprojekt hat in Zusammenarbeit mit der Lehm Bau Kunst aus Erfurt 500 m² Wand- und Kühlflächen installiert und mit Lehm verputzt. (Mehr Bilder und Infos unter Referenzen)

Neue Produkte von Conluto


Es gibt nun 4 neue Oberflächenwelten von Conluto.
Die Natur hat unsere Erde in den schönsten Farben geschaffen – dem haben wir bei conlino nichts hinzuzufügen!
Erlesene Lehm- und Tonerden bestimmen die faszinierende conlino Farbwelt mit ihren feinen Abstufungen und der unvergleichlichen Transparenz und Tiefe. Der Lehm gibt die Farbe und ist gleichzeitig das Bindemittel.
16 conlino-Edelputze, 36 conlino-Lehmfarben und conlino Lehm-Streichputze, 12 conlino-Lehm-Glätten bieten neue Möglichkeiten

Presseartikel


Am 16.09.2013 erschien in der Tageszeitung "Freies Wort" ein interessanter Artikel zum Thema "Modernes Bauen mit Lehm". Hier wurde anhand eines von Lehmprojekt innen verputzten Passivhauses auf die heutigen Möglichkeiten beim Bauen mit Lehm aufmerksam gemacht.

Den Beitrag können sie in folgendem PDF nachlesen
Presseartikel_FW_16_09_2013.pdf (als Download).

Neue Lehmbau DIN Normen traten im August 2013 in Kraft


Im September 2011 wurde beim Deutschen Institut für Normung ein Arbeitsausschuss Lehm eingerichtet, der aus Mitgliedern des Dachverbandes Lehm, externen Experten sowie Vertretern des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) und der Bundesanstalt für Materialforschung und –prüfung (BAM) besteht. Als einer der Expertenvertreter war der conluto Inhaber Jörg Meyer auch dort vertreten und hat an der Entwicklung der DIN für Lehmbaustoffe maßgebend mitgewirkt.
Zum August 2013 trat nun die neue DIN für Lehmsteine (DIN 18945), Lehmmauermörtel (DIN 18946) und Lehmputzmörtel (DIN 18947) in Kraft. Geregelt werden jeweils Begriffe, Anforderungen und Prüfverfahren für im Werk (industriell) hergestellte Lehmbaustoffe. Kostenpflichtig können die Inhalte der DIN über diesen Link www.din.de von der Webseite des Normenausschusses Bauwesen heruntergeladen werden.
Für Lehmbaustoffe, die auf Baustellen hergestellt werden, sowie für deren Verarbeitung gelten weiterhin die Regeln des Dachverbandes Lehm.

Selbstverständlich erhalten Sie die conluto Lehmbaustoffe auch weiterhin in der gewohnt zuverlässigen Qualität, welches durch die DIN nur noch einmal bestätigt wird. Conluto Lehmbaustoffe haben ohne große Probleme die laut DIN vorgeschriebenen Prüfungen für Produkteigenschaften bestanden.

Nähere Dtails können sie in folgendem PDF nachlesen
Welche Produkte betrifft die DIN bei conluto.pdf (als Download).


Aktionstag Fachwerk im Freilichtmuseum Kloster Veßra
16. März 2014, 11-17 Uhr

Erstmals lädt das Hennebergische Museum Kloster Veßra zum Fachwerktag mit Aktionen für Kinder und Erwachsene ein.

Am Sonntag, 16. März 2014, können alle Besucher Interessantes über die historische Baukultur im Henneberger Land erfahren, die Fachbegriffe »Strebe«, »Rähm« und »Wilder Mann« kennenlernen und ein 1,50 m hohes Fachwerk-Modellhaus selbst aufrichten.
Kurze Powerpoint-Vorträge und Führungen, Informationen zum Baustoff Lehm und dessen Verarbeitung, sowie praktische Tipps von Fachleuten zu ökologischen Baumaterialien und kleineren Holzreparaturen runden das Programm ab.
Für die Jüngsten gibt es u.a. ein kleines Quiz sowie Ausmal- und Bastelbögen zum Thema »Fachwerk«.
mehr unter www.museumklostervessra.de

Nachlese Infotag


Der Infotag am 01.06.2013 war trotz der widrigen Witterung ein voller Erfolg. Bilder und nähere Informationen sind auf dieser Webseite unter Referenzen abrufbar.

Tag der offenen Tür am 1.Juni 2013


Herzliche Einladung zur Eröffnung des neuen Firmensitzes der Firma Lehmprojekt
am Samstag, den 01. Juni, von 11-19 Uhr in Behrungen.
Weitere Informationen entnehmen sie bitte der Einladung.pdf (als Download).

Seien Sie herzlich willkommen!